Startseite | Impressum | AGB | Datenschutz | Haftungsausschluss | Hilfe | Widerrufsrecht

54. Jahrestagung der ÖGKJ

Vorwort und Einladung der Veranstalter:

Sehr geehrte Damen und Herren,

die 54. Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Kinder- und Jugendheilkunde findet vom 22.-24.09.2016 in Feldkirch statt. Wir freuen uns sehr, Sie dazu einladen zu dürfen.

Als zentrales Leitmotiv und Tagungsthema haben wir „Lernen über Grenzen“ gewählt. Neben der nahegelegenen Grenze zur Schweiz und Deutschland beziehen wir uns dabei auch auf die Grenzen innerhalb der Kinder- und Jugendheilkunde und zu den anderen Gebieten der Medizin. Sie als Kinder- und Jugendärzte stehen in Ihrer täglichen Arbeit vor vielfältigen Herausforderungen, seien es die neue Ausbildungsordnung, rechtliche Rahmenbedingungen, der Umgang mit dem raschen Wissenszuwachs, geänderte soziale und demographische Bedingungen oder neue Erkrankungen. Diesen Herausforderungen können wir am besten begegnen, indem wir über diese Grenzen hinaussehen und uns der Diskussion stellen.

Vorarlberg ist geographisch gegenüber dem übrigen Bundesgebiet durch den Arlberg abgegrenzt, öffnet sich aber demgegenüber der Schweiz, Liechtenstein und Deutschland. Auch in der Medizin orientieren wir uns seit jeher an den Maßstäben unserer Nachbarländer. Dementsprechend haben wir Rednerinnen und Redner aus Deutschland und der Schweiz, aus anderen Gebieten der Medizin (wie zum Beispiel Chirurgie und Psychiatrie), aber auch aus der Privatindustrie und anderen für uns wichtigen Partnern in der Gesellschaft (vom Oberstern Gerichtshof in Wien und Nicht-Regierungsorganisationen) eingeladen und sie gebeten, mit uns zu diskutieren. Durch Sitzungen, die von mehreren Arbeitsgruppen organisiert werden, versuchen wir, die Grenzen unseres Faches zu überschreiten. Die Anzahl der Parallelsitzungen ist reduziert, um möglichst vielen Teilnehmerinnen und Teilnehmern den Besuch der Sitzungen zu ermöglichen.

Neben diesem Querschnitt wollen wir zu unserem klinischen Abteilungsschwerpunkt passend zum Thema Notfall- und Intensivmedizin einen entsprechenden Stellenwert geben. Es ist uns gelungen, im Programm einen Themenpfad über die gesamten drei Tage für Sie zu gestalten, der von Blickdiagnosen, Intoxikationen, Blutdruckmanagement und Versorgung von Frühgeborenen bis hin zur interaktiven Simulation reicht.

Eine weitere Grenze ist diejenige zwischen der Patientenversorgung und der Wissenschaft.
Nehmen Sie deshalb die Gelegenheit wahr, Ihre Arbeiten den interessierten Kolleginnen und Kollegen zu präsentieren und reichen Sie Ihren Abstract ein.
Dieses Programm soll Sie dazu animieren, über Grenzen hinaus zu diskutieren, damit Sie für Ihre persönliche Arbeit lernen.

Wir freuen uns, Sie im September 2016 in Feldkirch begrüßen zu dürfen.

Tagungspräsident Tagungssekretär

Univ.-Prof. Dr. Burkhard Simma OA Dr. Wolfgang Stelzl

 
Informationen zur Veranstaltung

Titel 54. Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Kinder und Jugendheilkunde
Datum 22. - 24. September 2016
Ort Montforthaus
Feldkirch/Vlbg.
Veranstalter Österreichische Gesellschaft für Kinder- und Jugendheilkunde
Industrieausstellung Wir freuen uns auf Ihren Besuch auf unserem Messestand in der Industrieausstellung


Information erhalten Sie direkt auf der Internetseite des Veranstalters >>>