Startseite | Impressum | AGB | Datenschutz | Haftungsausschluss | Hilfe | Widerrufsrecht

ResusciFlow™ T-Stück Beatmungsgeräte


ResusciFlow™ T-Stück Beatmung in 3 Versionen!

Die ResusciFlow™ T-Stück Beatmungsgeräte sind manuelle, ausschließlich gasbetriebene Erstversorgungssysteme für Früh- und Neugeborene. Sie garantieren eine kontrollierte, sichere und gleichbleibende respiratorische Erstversorgung bei stabilem PEEP. Die ResusciFlow™ Gerät sind in 3 Versionen erhältlich – einzigartig und flexibel für die moderne, effiziente Erstversorgung von Früh- und Neugeborenen.

Bei allen 3 Grätetypen wird die Lunge des Babys durch einen voreingestellten Flow und einem gleichbleibenden positiv-inspiratorischen Druck (PIP) mit Sauerstoff versorgt. Durch einen konstanten und genauen positiv-endexspiratorischen Druck (PEEP), der am T-Stück des Schlauchsystems eingestellt und über das integrierte Manometer überprüft werden kann, wird ein Kollabieren der Lunge durch kontrolliertes Blähen der Alveolen verhindert.
Zusätzlich ist noch ein Gerät mit bereits eingebautem Mischer verfügbar, sowie ein Gerät mit integriertem Mischer, 2 Flowmeter und Absaugung (siehe Gerätevergleich unten)

  • Einzigartig - 4 Gerätetypen für maximale Effizienz:
  • ResusciFlow™ (wie Perivent™) mit nur 1,2 kg!
  • ResusciFlow™ PLUS mit integriertem Mischer
  • ResusciFlow™ Type 104 E mit intgr. Mischer, 2 Flowmeter (!) und Absaugung
  • kein seperater Mischer erforderlich - praktisch und komfortabel
  • für den Einsatz im Kreißzimmer, Neonatologie, Intensivstation und Transport
  • Unkontrollierter Atemwegsdruck und die damit verbundenen Risiken wie Überblähung oder Sauerstoffunterversorgung können wirksam ausgeschlossen werden
  • unabhängig vom Erfahrungsstand des Anwenders wird ein immer gleichbleibender Druck an die kindliche Lunge abgegeben
  • die Resusci Flow™ Erstversorgungssysteme können entweder nicht-invasiv (mit Maske) oder invasiv (direkt am Tubuskonnektor) eingesetzt werden
  • auch zur Aufrechterhaltung des PEEPs, z.B. beim Schlauchsystemwechsel

Bildergalerie T-Stück Beatmungsgeräte

Zurück

Bildergalerie T-Stück Beatmung

Weiter

NEU: Die Revolution der T-Stück-Beatmung

rPAP™ reduziert die Atemarbeit um bis zu 92%

Unsere T-Stück Systeme im Vergleich:

Wir bieten 4 Systeme für die T-Stück Beatmung!

  rPAP™ Driver
einzigartiges "Intermediate -Gerät"
für rPAP Generator
ResusciFlow™
herkömmliches Gerät
(vergleichbar mit Perivent™)
ResusciFlow™ PLUS
mit eingebautem Mischer
ResusciFlow™ Type 104 E
mit eingebautem Mischer, 2 Flowmeter und Absaugung
 
externer Sauerstoff-/ Druckluft Mischer erforderlich Ja Ja nein, Mischer ist integriert nein, Mischer ist integriert
Besonderheiten nur 0,2 kg und nur 18 cm hoch
perfekt für inner und außerklinischen Tranport
nur 1,2 kg integrierter Mischer, CPR-Timer optional integrierbar integrierter Mischer, mit 2-Flowmeter-Versorgung, integrierte Absaugung, CPR-Timer optional integrierbar
mögliche Therapien Erstversorgung mit rPAP™ Generator mit minimalster Atemarbeit Erstversorgung mit herkömmlilchen T-Stück Systemen Erstversorgung mit herkömmlilchen T-Stück Systemen > Erstversorgung wahlweise mit rPAP™ Generator (minimalste Atemarbeit)
> Erstversorgung mit herkömmlilchen T-Stück Systemen
> O2 Therapie
> HighFlow Therapie (z.B OptiFlow™)
geeignet für Transport ideal geeignet, da das kleine Gerät (9 x 18 cm) leicht transportiert werden kann eingeschränkt möglich eingeschränkt möglich eingeschränkt möglich
Druckbereich
(Manometer)
0 - 60 cmH2O
Genauigkeit +/- 2,5 %
20 - 80 cmH2O
Genauigkeit +/- 1%
20 - 80 cmH2O
Genauigkeit +/- 1%
20 - 80 cmH2O
Genauigkeit +/- 1%
Gasanschlüsse xxx xxx Druckluft und Sauerstoff Druckluft und Sauerstoff
Max. Druck (Pmax) - 60 cmH2O
werkseitig bei 30 cmH2O
20 - 60 cmH2O
werkseitig bei 40 cmH2O
20 - 60 cmH2O
werkseitig bei 40 cmH2O
20 - 60 cmH2O
werkseitig bei 40 cmH2O
O2 Einstellung xxx
(über externen Mischer)
xxx
(über externen Mischer)
21 - 100% 21 - 100%
Floweinstellung xxx
(über externen Mischer)
xxx
(über externen Mischer)
0 - 15 lpm 2 eingebaute Flowmeter
mit jeweils 0 - 15 lpm
Insp. Spitzendruck
(PIP)
9 ~ 59 cmH2O bei einer Durchflussrate von 5 l/min
10 ~ 61 cmH2O bei einer Durchflussrate von 8 l/min
10 ~ 62 cmH2O bei einer Durchflussrate von 10 l/min
11 ~ 63 cmH2O bei einer Durchflussrate von 12 l/min
13 ~ 64 cmH2O bei einer Durchflussrate von 15 l/min
1 ~ 45 cmH2O bei einer Durchflussrate von 5 l/min
2 ~ 45 cmH2O bei einer Durchflussrate von 10 l/min
2 ~ 50 cmH2O bei einer Durchflussrate von 15 l/min
1 ~ 45 cmH2O bei einer Durchflussrate von 5 l/min
2 ~ 45 cmH2O bei einer Durchflussrate von 10 l/min
2 ~ 50 cmH2O bei einer Durchflussrate von 15 l/min
1 ~ 45 cmH2O bei einer Durchflussrate von 5 l/min
2 ~ 45 cmH2O bei einer Durchflussrate von 10 l/min
2 ~ 50 cmH2O bei einer Durchflussrate von 15 l/min
Positiver endexsp. Druck
(PEEP) CPAP
0 ~ 2 cmH2O bei einer Durchflussrate von 5 l/min
1 ~ 5 cmH2O bei einer Durchflussrate von 8 l/min
1 ~ 9 cmH2O bei einer Durchflussrate von 10 l/min
2 ~ 15 cmH2O bei einer Durchflussrate von 12 l/min
3 ~ 22 cmH2O bei einer Durchflussrate von 15 l/min
*Einstellbarer Druck variiert je nach Durchflussrate
3 ~ 8 cmH2O bei einer Durchflussrate von 5 l/min
3,5 ~ 11 cmH2O bei einer Durchflussrate von 10 l/min
5 ~ 13 cmH2O bei einer Durchflussrate von 15 l/min
*Einstellbarer Druck variiert je nach Durchflussrate
3 ~ 8 cmH2O bei einer Durchflussrate von 5 l/min
3,5 ~ 11 cmH2O bei einer Durchflussrate von 10 l/min
5 ~ 13 cmH2O bei einer Durchflussrate von 15 l/min
*Einstellbarer Druck variiert je nach Durchflussrate
3 ~ 8 cmH2O bei einer Durchflussrate von 5 l/min
3,5 ~ 11 cmH2O bei einer Durchflussrate von 10 l/min
5 ~ 13 cmH2O bei einer Durchflussrate von 15 l/min
*Einstellbarer Druck variiert je nach Durchflussrate
CRP Timer xxx xxx optional integrierbar optional integrierbar
Absaugung xxx xxx xxx integrierte Absaugung
Vakuum: 0 - 200 mmHg
Behälter: bis zu 1.200 ml
geeignet für Patienten bis zu 10 kg
(auch auf externem Transport!)
bis zu 10 kg bis zu 10 kg bis zu 10 kg
Befestigung Rohrhalterung (z.B. auf Stativ),
Halterung für Normschiene,
kann auch direkt neben dem Patienten bzw. im Umfeld liegen
Rohrhalterung (z.B. auf Stativ) oder
Halterung für Normschiene
Rohrhalterung (z.B. auf Stativ) oder
Halterung für Normschiene
Rohrhalterung (z.B. auf Stativ) oder
Halterung für Normschiene
Abmessungen 90 (B) x 55 (T) x 180 (H) mm 150 (B) x 183 (T) x 184 (H) mm 185 (B) x 170 (T) x 277 (H) mm 200 (B) x 180 (T) x 370 (H) mm
Gewicht 0,2 kg 1,2 kg 3,8 kg 7,0 kg

Produktdetails  
VPE 1 Gerät (Zubehör optional)
Zubehör Div. Stative
Halterungen (für Rohr oder Normschiene)
CPR Timer (nur bei ResusciFlow DUAL)
Sonstige Details siehe Gerätevergleich
Lagerware nein
Download    
ResusciFlow™ + DUAL ResusciFlow™ Type 104 E rPAP™ System
Video rPAP™ System

Bildergalerie T-Stück Beatmung

Zurück

Bildergalerie T-Stück Beatmung

Weiter



Sie haben Interesse an unseren T-Stück Beatmungsgeräten?
Füllen Sie einfach das nachstehende Kontaktformular aus und geben Sie uns Ihre Wünsche bekannt.
Vielen Dank für Interesse, wir werden Sie umgehend kontaktieren.

Vorname
Nachname
E-Mail *
Nachricht
 
Sicherheitscode
Sicherheitscode wiederholen *
* Pflichtfelder, die ausgefüllt werden müssen.

Bildergalerie T-Stück Beatmung

Zurück

Bildergalerie T-Stück Beatmung

Weiter

NEU: Die Revolution der T-Stück-Beatmung

rPAP™ reduziert die Atemarbeit um bis zu 92%

Unsere Masken für die T-Stück Beatmung

Wir bieten runde und ovale Masken ab Größe 00 !